Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

20.05.2013

3sat-Preis beim Berliner Theatertreffen für Sandra Hüller

Die Schauspielerin Sandra Hüller erhält für ihre Rolle in Elfriede Jelineks Stück »Die Straße. Die Stadt. Der Überfall.« an den Münchner Kammerspielen den 3sat-Preis für eine besonders innovative Leistung. Hüller (Jahrgang 1978) entwickele in der Inszenierung von Johan Simons eine autarke künstlerische Position, die ein ganz eigenes Theaterereignis schaffe, so die Jury: »Jelineks beißender Spott klingt bei ihr weder aggressiv noch abgeklärt, sondern offenherzig - wie ein Staunen, als Haltung gegenüber der Welt.«

Die Auszeichnung ist mit 10.000 Euro dotiert und wird vom Medienpartner 3sat seit 1997 beim Berliner Theatertreffen verliehen.

Ressort:

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

Medien:

n von nn

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten