Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

22.05.2013

ARD-Programmschwerpunkt zum 200. Geburtstag von Richard Wagner

Vor 200 Jahren – am 22.5.1813 – wurde Richard Wagner in Leipzig geboren. Der streitbare Komponist, dessen Werke ein Höhepunkt der romantischen Musik sind und nachhaltig das Musiktheater und die Musik veränderten, polarisiert auch heute noch das Publikum. Vor allem durch seine frühen Schriften wie »Das Judentum und die Musik« provoziert der erklärte Antisemit damals wie heute. Anlässlich des Jubiläums widmet sich die ARD in ihren Hörfunk-Kulturprogrammen, im Fernsehen und Internet dem Leben und Werk Wagners, sendet historische Aufnahmen, Opern und Konzerte.

Neben zahlreichen Beiträgen auf WDR3 stellt WDR 5 am 22.5. einen ganzen Thementag unter das Motto »Wagnis Wagner«. SWR2 sendet im Mai und Juni rund 20 Opern, Konzerte, Gespräche und Essays zum Schwerpunkt »Wagner200«, das SWR Fernsehen strahlt am 29.5. eine »Lange Richard Wagner Nacht« aus. Mit einer Schwerpunktwoche würdigt auch der BR den 200. Geburtstag des Komponisten, u.a. am 26.5. mit einer Live-Übertragung des »Fliegenden Holländers« aus Amsterdam. NDR Info und NDR Kultur widmen sich dem »Genie Wagner« ausführlich und stellen u.a. »Die besten Bücher im Wagner-Jahr« vor. MDR FIGARO hat in einer Koproduktion mit allen Hörfunk-Kulturprogrammen 31 Hörbilder von je drei bis vier Minuten produziert und sendet die Reihe vom 1. bis 31. Mai täglich. Am 22. ist der MDR mit einem Thementag und der Übertragung der Richard-Wagner-Gala in Leipzig auf Sendung. DW-TV strahlt zum Jubiläum die zweiteilige Dokumentation »Der Colón Ring – Wagner in Buenos Aires« aus und präsentiert das Multimediaprojekt »Wagner200«. Das Online-Special auf ARD.de »Verrückt nach Wagner« liefert Hintergründe und sämtliche Programmhinweise zum 200. Geburtstag.

Ressort:

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

Medien:

n von nn

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten