Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

13.07.2013 bis 07.09.2013

5. ARD Radiofestival

Zum fünften Mal schließen sich neun Kulturradios der ARD während der Sommerwochen abends nach 20.00 Uhr zusammen und präsentieren ein anspruchsvolles Programm aus Konzerten und Opern deutscher und europäischer Festivals, Lesungen, Features und Gesprächen. 14 Konzerte und Opern sind Live-Übertragungen, darunter Frank Castorfs Neuinszenierung des »Ring der Nibelungen« bei den Bayreuther Festspielen, die Saisoneröffnung der Berliner Philharmoniker und die »Last Night of the Proms« der BBC.

Rund 40 Stunden Jazz – Konzerte, CD-Rezensionen, Features und Porträts – stehen werktags ab 23.30 Uhr auf dem Programm. Eine gekürzte Fassung von Robert Musils Roman »Der Mann ohne Eigenschaften« in 25 Folgen ist Gegenstand der »Lesung«, von Montag bis Freitag immer um 22.30 Uhr, darüber hinaus stellen 14 renommierte deutschsprachige Autoren eigene Erzählungen vor. Die Feature-Reihe – sonntags um 22.30 Uhr – widmet sich dem Thema »Liebe.Tod.Welt«.

Das ARD Radiofestival startet mit der Eröffnungsgala des Mariinsky II-Theaters in Sankt Petersburg.

Ressort:

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

Medien:

n von nn

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten