Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

06.10.2013 bis 22.12.2013

Bayern 2 sendet Elias Canettis »Die Blendung« als 12-teiliges Hörspiel

Der BR hat in Zusammenarbeit mit dem ORF Elias Canettis Roman »Die Blendung« als Hörspiel adaptiert. In der Bearbeitung und Regie von Klaus Buhlert entstand ein zwölfstündiges Hörspiel, das die zerfallende Welt des Protagonisten Peter Kien akustisch umsetzt.

Der Roman erzählt den Weg des Privatgelehrten und Sinologen Peter Kien, der in seiner 25 000 Bände umfassenden Bibliothek ein grotesk eigensinniges Höhlenleben führt. Seine Welt ist im Kopf, aber sein Kopf ist ohne Sinn für die Welt. Als Kien, von seiner Haushälterin aus Habgier zur Ehe verführt, mit den Konventionen und der auf den eigenen Vorteil bedachten Außenwelt konfrontiert wird, bleibt ihm nur die Flucht in den Irrsinn. Im Schlusskapitel setzt der wahnsinnig gewordene Kien seine Blibliothek und sich selbst in Brand. Zu hören sind u.a. Samuel Finzi in der Rolle des Peter Kien, Birgit Minichmayr als seine Widersacherin, Manfred Zapatka als Erzähler.

Einführend zur Ursendung der zwölfteiligen Produktion sendet Bayern 2 »Zunge, Ohr, Stimme – Elias Canettis ›Die Blendung‹ als ›Schule des Hörens‹« von Stefanie Metzger.

Ressort:

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

Medien:

n von nn

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten