Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

25.01.2014

Fritz-Raff-Drehbuchpreis an Stefanie Veith und Ivana Lalovic

Beim 35. Max Ophüls Festival in Saarbrücken verleihen SR und ZDF wieder den mit 13.000 Euro dotierten Fritz-Raff-Drehbuchpreis zur Förderung von Nachwuchs-Drehbuchautoren. Die Auszeichnung geht an Stefanie Veith und Ivana Lalovic für ihr Drehbuch zu den Film »Sitting next to Zoe«. Darin geht es um die enge Freundschaft der beiden 15-Jährigen Zoe und Asal, die ihren letzten gemeinsamen Sommerferien verbringen, bevor der Ernst des Lebens beginnt. In diesem Sommer wird ihre Freundschaft durch die Ankunft des Backpackers Kai auf eine harte Probe gestellt.

In der Begründung der Jury heißt es: »Humorvoll, authentisch und emotional erzählen die Autorinnen ... von Mädchen-Freundschaft, erster Liebe und Erwachsenwerden. Die klassische Coming-of-age-Geschichte schildert diesen Sommer in der Schweizer Provinz mit dramaturgisch überraschenden Wendungen, die das Genre neu und modern erfinden. Besonders beeindruckt hat uns die lebensnahe, wahrhaftige Entwicklung zweier glaubwürdiger, facettenreicher Charaktere, deren Gefühle uns nahe gehen und deren Schlagfertigkeit bezaubert.«

Ressort:

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

n von nn

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten