Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

03.04.2014

Kurt-Magnus-Preis für vier junge Hörfunkjournalisten

Vier junge Journalisten von NDR, DLR, RBB und BR werden beim HR in Frankfurt für ihre überdurchschnittlichen Leistungen mit dem Hörfunk-Nachwuchsförderpreis der ARD ausgezeichnet. Die Jury vergibt dieses Jahr keinen ersten Preis. Den zweiten Preis – mit jeweils 5.000 Euro – teilen sich Stefan Eilts vom NDR und Jenny Marrenbach vom Deutschlandradio. Der mit 3.500 Euro dotierte dritte Preis geht an Daniel Hirsch (RBB). Mit dem vierten Preis, dotiert mit 2.000 Euro, wird Elisabeth Veh (BR) ausgezeichnet.

Der renommierte Hörfunk-Nachwuchsförderpreis der ARD wurde zu Ehren des Rundfunkpioniers Kurt Magnus in dessen Todesjahr 1962 gestiftet. Dieses Jahr wird er zum 52. Mal verliehen. Die Federführung innerhalb der ARD hat der HR.

Ressort:

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

Medien:

n von nn

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten