Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

12.04.2014

BR und ARTE zeigen Echtzeit-Dokumentation »24 h Jerusalem«

Von 6.00 Uhr morgens an zeigen ARTE und das Bayerische Fernsehen 24 Stunden lang Nonstop das filmische Porträt von Jerusalem, einer Stadt, die Juden, Muslimen und Christen heilig ist. Fernsehzuschauer und Internetnutzer können rund um die Uhr den Alltag in dieser aufregenden und widersprüchlichen Stadt miterleben. Nach dem Vorbild von »24 h Berlin« (Ausstrahlung 2009) haben im April letzten Jahres 70 Kamerateams rund 90 Protagonisten mit unterschiedlichsten Lebensgeschichten in ihrem Alltag in der Metropole begleitet. 500 Stunden Filmmaterial lagen der Dokumentation zugrunde.

Ein interaktives Programm begleitet die Produktion im Vorfeld und parallel zur Ausstrahlung. 24hjerusalem.tv gibt weitere Eindrücke zu Menschen, Orten und Geschichten der Stadt. Neben dem Film-Livestream finden sich zudem Live-Chats mit Beteiligten und Experten. Nach der Ausstrahlung ist »24 h Jerusalem« für weitere zwei Monate online verfügbar.

»24 h Jerusalem« entstand unter der künstlerischen Leitung von Regisseur und Dramaturg Volker Heise und wurde produziert von Thomas Kufus /zero one 24 in Koproduktion mit BR, ARTE und Alegria Productions (Frankreich).

Ressort:

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

Medien:

n von nn

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten