Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

08.05.2014

WDR Europaforum 2014

Unter dem Titel »Welches Europa wollen wir?« diskutiert das 17. WDR Europaforum mit hochrangigen Politikerinnen und Politikern Perspektiven der Europäischen Union. Im Mittelpunkt der Vorträge und Podiumsdiskussionen stehen – wenige Wochen vor der Europawahl – aktuelle Fragen zur EU-Politik und zur künftigen Gestalt Europas. Neben der Bundeskanzelerin nehmen u.a. Außenminister Frank-Walter Steinmeier, Finanzminister Wolfgang Schäuble, der Präsident des Europäischen Parlaments, Martin Schulz, und der ungarische Ministerpräsident Viktor Orbán teil. Die Vorgänge in der Ukraine und die damit verbundenen Herausforderungen für die EU werden ebenso thematisiert wie die Auswirkungen der Finanzkrise.

Veranstaltet wird das Europaforum vom WDR gemeinsam mit der Europäischen Kommission und dem Europäischen Parlament, dem NDR und SWR, dem ORF Fernsehen und PHOENIX. Wie in jedem Jahr wird die Tagung auch 2014 wieder in vielen Sendern Europas übertragen: unter anderem in der im Ersten, im WDR und auf PHOENIX.

Ressort:

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

n von nn

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten