Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

19.04.2014

»Tagesschau« sendet aus neuem Studio

Um 20.00 Uhr präsentiert Jan Hofer die erste »Tagesschau« aus dem neuen Studio und im neuen Erscheinungsbild: Vorspänne, Grafikkonzept, Studio- und Sounddesign wurden komplett überarbeitet. Markanteste Neuerung ist die 17,5 Meter breite Medienwand hinter den beiden Moderationsplätzen, die zur verbesserten optischen Umsetzung der Meldungen mit Panoramabildern, Fotos, Videos und Schrifteinblendungen bespielbar ist. Auf ein virtuelles Studio hat ARD-aktuell bewusst verzichet, da die Nachrichten »von Verlässlichkeit, Sicherheit und Glaubwürdigkeit« leben, so Dr. Kai Gniffke, Erster Chefredakteur von ARD-akutell.

Das neue rund 300 qm große Studio wurde auf Grundfläche der ehemaligen Havariestudio von ARD-aktuell beim NDR in Hamburg errichet. Im Zuge der technischen Runderneuerung wurde auch der Umstieg auf eine Produktion in HD-Qualität vollzogen.

Vom 19.4. an kommen alle Sendungen von ARD-aktuell – »Tagesthemen und »Nachtmagazin« – aus dem neuen Studio, ab dem 20.4. auch die Nachrichten im Viertelstundentakt von tagesschau.24.

Ressort:

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

Medien:

n von nn

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten