Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

30.06.2014

The BOBs 2014: Ägyptischer Fotoblogger Mosa'ab Elshamy gewinnt Hauptpreis

Im Rahmen des Global Media Forums zeichnet die DW die Preisträger des internationalen Wettbewerbs »The BOBs – Best of Online Activism« in den sechs Hauptkategorien aus. Der »Best Blog Award« geht an den Fotoblogger Mosa'ab Elshamy aus Ägypten. Er begleitet auf http://facebook.com/mosaabelshamy aktuelle Themen und Entwicklungen in Ägypten mit ausdrucksstarken Reportagefotos. Seine Dokumentation des Umbruchs in Ägypten und des Kriegs in Gaza 2012 haben ihm große Anerkennung verschafft.

In der Kategorie »Best Social Activism« fiel die Wahl auf die Webseite »Visualizing Palestine«. Die Macher der Webseite – ein Team aus Ramallah und Beirut – erstellen seit 2011 Infografiken zur Situation in den Palästinensergebieten. In der Kategorie »Best Innovation« geht der Award an das Projekt »BanglaBraille.com« aus Bangladesch, wo mehr als eine Million Menschen blind sind. Der Publikumspreis geht an Euromaydan, die größte und bekannteste Facebook-Community in der Ukraine.

Weitere Preise überreicht die DW an das ukrainische Portal »YanukovychLeaks« sowie an Blogger und Social-Media-Aktivisten aus Indien, Bangladesch und China. Mehr als 3.000 Webseiten waren für den Wettbewerb 2014 eingereicht worden, die internationale Jury nominierte 154 Kandidaten.

Ressort:

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

Medien:

n von nn

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten