Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

07.07.2014

Bayerischer Kabarettpreis: Luise Kinseher bekommt den Hauptpreis

Zum 16. Mal verleihen BR und Münchner Lustspielhaus den Bayerischen Kabarettpreis im Hofgarten-Kabarett Aschaffenburg. Der Hauptpreis 2014 geht an Luise Kinseher, die als »Mama Bavaria« Bayerns Polit-Prominenz auf dem Nockherberg die Leviten liest. Der Musikpreis wird Tobias Mann zuerkannt. Mit dem Senkrechtstarter-Preis wird der Poetry Slammer Nico Semsrott ausgezeichnet. Der Ehrenpreis geht an Richard Rogler, seit den 80er-Jahren als Kabarettist auf den deutschen Bühnen unterwegs ist.

Urban Priol führt als Gastgeber und Moderator durch den Abend. Die Aufzeichnung wird am 11.7. um 22.00 Uhr im Bayerischen Fernsehen ausgestrahlt.

Ressort:

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

Medien:

n von nn

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten