Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

19.10.2014

hr2-kultur startet Hörspielreihe zur Bibel

Die Bibel ist seit Jahrhunderten Inspirationsquelle für Autoren, Musiker und Maler. Die HR-Hörspielredaktion hat nun zahlreiche Autoren beauftragt, sich von Geschichten aus der Bibel für Hörspiele inspirieren zu lassen. Den Anfang macht am 19.10. das Stück »Herr Hagebeck hirtet« von Brigitte Kronauer. Das Hörspiel fragt nach der heutigen Perspektive auf die Schöpfung und dreht den Blick um: Der Mensch wird hier zum Diskussionsobjekt der Tiere.

Bis zum 23.11. folgen weitere fünf Stücke des sog. Bibelprojekts; insgesamt sind bis 2016 21 Ursendungen geplant, die Erzählungen aus dem Alten oder Neuen Testament zur Grundlage haben. Zu den Autoren gehören Terézia Mora, Barbara Honigmann, Feridun Zaimoglu und Robert Wilson. Jede Folge wird von einem Radio-Essay begleitet, der im Anschluss an das Hörspiel gesendet wird.

Die Hörspiele entstanden und entstehen in Kooperation mit Deutschlandfunk, Deutschlandradio Kultur, NDR, RBB, SWR und ORF. Auch dort werden die Hörspiele ausgestrahlt.

Ressort:

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

Medien:

n von nn

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten