Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

08.09.2014

Eugen-Helmlé-Übersetzerpreis für Cécile Wajsbrot

Die französische Schriftstellerin und Übersetzerin Cécile Wajsbrot wird mit dem 10.000 Euro dotierte Eugen-Helmlé-Übersetzerpreis des SR, der Stiftung des Verbandes der Metall- und Elektroindustrie des Saarlandes (Stiftung ME Saar) und der Stadt Sulzbach ausgezeichnet. Die Begründung der Jury lautet: »Cécile Wajsbrots Übertragungen von Marcel Beyers ›Kaltenburg‹, Wolfgang Büschers ›Berlin – Moskau. Eine Reise zu Fuß‹, ›Deutschland, eine Reise‹ und ›Hartland. Zu Fuß durch Amerika‹, Peter Kurzecks ›Mein Bahnhofsviertel‹, Stefan Heyms ›Architekten‹ sowie von Gert Ledigs ›Vergeltung‹ und ›Faustrecht‹ sind eindringliche, subtile und genaue Nachschöpfungen.« Die Preisverleihung findet im Konferenzgebäude des SR auf dem Saarbrücker Halberg statt.

Ressort:

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

Medien:

n von nn

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten