Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

07.09.2016

Eugen-Helmlé-Übersetzerpreis für Anne Weber

Der mit 10.000 Euro ausgestattete Eugen-Helmlé-Übersetzerpreis der Stiftung des Verbandes der Metall- und Elektroindustrie des Saarlandes (Stiftung ME Saar), der Stadt Sulzbach und des SR wird an die deutsche Übersetzerin und Autorin Anne Weber verliehen.

Aus der Begründung der Jury: »Anne Weber bedient sich der französischen Sprache beinahe wie einer Muttersprache ... Ihre Übertragungen in eine Sprache, die bei aller Aneignung eine Nicht-Muttersprache bleibt, zeugen gerade deshalb von größter Sorgfalt im Umgang mit beiden Sprachen und einem tiefen Respekt gegenüber der französischen Version.« Die Preisverleihung findet im Großen Saal des Konferenzgebäudes des SR statt; Anne Weber liest dort mit Wilhelm Genazino in Deutsch und Französisch.

Die Preisträgerin Anne Weber – 1964 in Offenbach geboren – lebt seit 1983 in Paris. Sie ist selbst Autorin zahlreicher Romane und übersetzt sowohl aus dem Französischen ins Deutsche (etwa Marguerite Duras oder Pierre Michon) als auch aus dem Deutschen ins Französische.

Ressort:

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

n von nn

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten