Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

08.11.2016

ARD begleitet Präsidentenwahl in den USA multimedial

Donald Trump wird 45. Präsident der USA. Der umstrittene Republikaner siegt überraschend gegen Hillary Clinton, die als Favoritin galt. Der Wahlkampf zwischen der Demokratin Hillary Clinton und dem Republikaner Donald Trump, die seit Juli 2016 als offizielle Präsidentschaftskandidaten nominiert waren, hat das Land polarisiert. Enthüllungen und verbale Entgleisungen begleiten einen der spektakulärsten Wahlkämpfe in der Geschichte der USA.

Mit einer Vielzahl von Berichten, Reportagen und Analysen informiert die ARD auf allen Ausspielwegen schon seit den Vorwahlen über die Stimmung im Land, über Wahlkampfthemen und die Kandidaten sowohl in den politischen Regelsendungen als auch in Sondersendungen. PHOENIX zeigt alle TV-Debatten vor der Wahl live im Zweikanalton. Vor allem in den letzten Wochen des Wahlkampfs und in der Wahlnacht vom 8. auf den 9.11. arbeiten die Korrespondenten und Reporter vor Ort auf Hochtouren für die ARD-Sender.

Das Erste verfolgt mit »Die US-Wahlnacht« am 8.11. ab 22.45 Uhr bis 7.00 Uhr am Folgetag die Wahlentscheidung mit Analysen und neuesten Zahlen. ARD-Reporter aus den entscheidenen Swing-States werden live zugeschaltet. Im Radio informiert eine gemeinsame Sondersendung von NDR Info und WDR 5 von 22.05 bis 6.00 Uhr. In den sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter und Instgram ist Das Erste in Kooperation mit tagesschau.de mit Aktivitäten und Inhalten präsent.

Wegen des überraschenden Wahlsiegs von Donald Trump ändert Das Erste am Mittwochabend, 9.11., sein Programm und beschäftigt sich durchgehend mit der US-Wahl und ihren möglichen Folgen.

Ressort:

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

Medien:

n von nn

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten