Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

01.06.2017

20. WDR Europaforum

»Europa – mehr oder weniger. Für eine Union, in der wir leben wollen« lautet das Motto des 20. WDR Europaforums. Spitzenpolitiker und Medienvertreter diskutieren im Auswärtigen Amt in Berlin über die Perspektiven der Europäischen Integration.

Europa steht vor enormen Herausforderungen angesichts Flucht und Terror, der Zunahme populistischer Bewegungen in vielen Ländern, des Austritts Großbritanniens aus der EU usw. In verschiedenen Interviews und Gesprächsrunden diskutieren Politiker und Journalisten, wie es 60 Jahre nach Unterzeichnung der römischen Verträge weitergehen kann und soll mit der EU.

WDR Fernsehen und WDR Event übertragen die Veranstaltung live ab 10.00 Uhr, Das Erste und PHOENIX fassen die Höhepunkte zusammen; und über www.europa-forum.de ist das Forum im Livestream zu verfolgen.

Ressort:

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

n von nn

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten