Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

16.06.2017

MDR-Kinderfilm/Fernsehpreis für »Amelie rennt«

Bereits zum 17. Mal würdigt der MDR-Rundfunkrat Autoren, deren Filme oder Fernsehbeiträge sich in besonderer Weise den Problemen von Kindern und Jugendlichen widmen und sich dabei der Förderung des humanistischen Gedankenguts verpflichtet fühlen. Der Preis, der traditionell im Rahmen des Kinder-Medien-Festivals »Goldener Spatz« verliehen wird, geht 2017 an Natja Brunckhorst für das Drehbuch zum Film »Amelie rennt«.

Aus der Begründung der Jury: »Überzeugt haben uns das Spiel der hervorragend gezeichneten Charaktere, deren Dialogwitz sowie der gut geführte Spannungsbogen, der zwei junge Menschen auf einen gemeinsamen Weg führt. Die Themen Krankheit und Zuneigung werden im Film nicht zur dramaturgischen Überwältigung der Zuschauer genutzt, dennoch wird eine berührende, emotionale Tiefe erzeugt. Die Dialoge sind jugend- und kindgerecht, ohne sich einer Jugendsprache anzubiedern.«

Ressort:

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

n von nn

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten