Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

23.06.2017

Alan Gilbert wird Chefdirigent des NDR Elbphilharmonie Orchesters

Alan Gilbert wird ab der Saison 2019/20 neuer Chefdirigent des NDR Elbphilharmonie Orchesters. Der US-Amerikaner folgt auf Thomas Hengelbrock, der seinen Vertrag nach dann acht Jahren an der Spitze der Orchesters nicht verlängert. Der NDR hat mit Alan Gilbert, geboren 1967 in New York, einen Vertrag über eine Laufzeit von fünf Jahren vereinbart.

Dem NDR Elbphilharmonie Orchester ist Gilbert seit langem eng verbunden: Von 2004 bis 2015 wirkte er dort als Erster Gastdirigent. Von 2009 bis Juni 2017 war er Chefdirigent des New York Philharmonic Orchestra. Mit einem breiten Repertoire vom Barock bis zur Gegenwartsmusik hat sich Gilbert einen Ruf als Interpret von Weltrang erarbeitet. Als Gast ist er bei international führenden Orchestern gefragt, darunter die Berliner Philharmoniker, das Royal Concertgebouw Orchestra Amsterdam, Gewandhausorchester Leipzig, Cleveland Orchestra, Boston Symphony oder London Symphony Orchestra.

NDR Intendant Lutz Marmor: »Alan Gilbert steht für höchste musikalische Qualität, gepaart mit großem Innovations- und Gestaltungswillen. Wir freuen uns über die Verpflichtung eines Dirigenten mit großem internationalem Renommee.«

Ressort:

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

n von nn

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten