Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

16.03.1992

Franz Wördemann gestorben

Franz Wördemann, langjähriger Fernseh-Chefredakteur beim WDR, stirbt im Alter von 68 Jahren. Wördemann kam 1957 zum WDR, nachdem er zuvor als BBC-Korrespondent in Bonn tätig war. 1962 wurde er Leiter der Hauptabteilung Zeitgeschehen und Fernseh-Chefredakteur, 1972 zusätzlich Programmchef Politik. 1973 wechselte er als Chefredakteur zum »Münchner Merkur«. Von 1977 bis 1981 baute er als deren erster Leiter die ZFP auf.

Ressort:

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten