Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

04.11.2017

60. Dok Leipzig: MDR verleiht verleiht Filmpreis und Goldene Taube

Beim 60. Internationalen Festival für Dokumentar- und Animationsfilm – DOK Leipzig – engagiert sich der MDR und stiftet wieder zwei Preise: Traditionell verleiht er im Rahmen von DOK Leipzig den MDR-Filmpreis für den besten osteuropäischen Dokumentarfilm.

Die mit 3.000 Euro dotierte Auszeichnung geht an die ungarische Poduktion »Grammy Project« von Bálint Révész. In der Doku machen sich drei junge Männer gemeinsam mit ihren Großmüttern auf die Suche nach ihrem historischen und persönlichen Erbe. Wie funktionieren Erinnerungen? Wie können Erfahrungen von Generation zu Generation weitergegeben werden? Wie verändert das Erzählen das Erlebte?

Die vom MDR gestiftete »Goldene Taube im Internationalen Wettbewerb langer Dokumentar- und Animationsfilm« gewinnt die gebürtige rumänische Filmemacherin Ana Dumitrescu für ihren Film »Licu, a Romanian Story« (»Licu, o poveste româneasc?«). Die ehemalige Fotojournalistin lässt den Zuschauer eintauchen in die Welt des 92-jährigen Liviu Can?er, genannt Licu. In intimer Atmosphäre berichtet er von Weltkrieg, Vertreibung und Post-Kommunismus. Die Auszeichnung ist mit 10.000 Euro dotiert und wird seit 2013 vom MDR gestiftet.

Ressort:

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

Medien:

n von nn

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten