Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

09.03.2018 bis 18.03.2018

Die Paralympics in Pyeongchang bei ARD und ZDF

Knapp zwei Wochen nach dem Ende der Olympischen Winterspiele stehen die Behindertensportler im Fokus der Berichterstattung. Anders als bei Olympia wechseln ARD und ZDF nicht täglich, sondern haben sich die Paralympics-Tage aufgeteilt: Das ZDF beginnt am Freitag mit der rund zweistündigen Live-Übertragung der Eröffnungsfeier von 11.50 Uhr (MEZ) an. Am Samstag um 0.25 Uhr (MEZ) gibt es die ersten Bilder von den Wettkämpfen. Die ARD übernimmt am 14.3. und überträgt bis zum 18.3. Die Abschlussfeier um 12.00 Uhr (MEZ) läuft im Internet über sportschau.de und im Spartenkanal ONE.

Schwerpunkt der ARD-Berichterstattung sind die Wettbewerbe in Ski alpin, Snowboard, Langlauf, Biathlon und Curling. Die TV-Sendungen werden auch mit Gebärdendometscher und Audiodespription ausgestrahlt. Auch für die Paralympics ist der MDR federführend innerhalb der ARD zuständig. ARD und ZDF übertragen an den Wettkampftagen im Fernsehen rund 65 Stunden Live-Wettkämpfe und Highlights aus Südkorea. Dazu gibt es aktuelle Informationen im ARD-Hörfunk und natürlich online.

Ressort:

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

n von nn

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten