Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

29.06.2018

Deutscher Dokumentarfilmpreis für Talal Derki

Im Rahmen des SWR Doku Festivals 2018 verleihen SWR und die MFG Filmförderung Baden-Württemberg gemeinsam den mit 20.000 Euro dotierten Deutschen Dokumentarfilmpreis an Filmemacher Talal Derki für »Of Fathers and Sons« (deutscher Filmtitel: »Kinder des Kalifats«). Derki kehrte dafür in seine Heimat Syrien zurück. Dort gewann er das Vertrauen einer radikal-islamistischen Familie und begleitete ihren Alltag über einen Zeitraum von mehr als zwei Jahren. Die Jury begründet ihre Entscheidung folgendermaßen: »Der Film führt uns in eine fremde, essentiell verstörende Welt, ohne Schutz, aber mit großer dokumentarischer Geduld, mit unwiderstehlichen Bildern, erzählerischer Präzision, mit tiefem Respekt vor der Widersprüchlichkeit des menschlichen Daseins.«

Darüber hinaus werden in Stuttgart noch weitere Preise verliehen: Mit dem mit 4.000 Euro dotierte Preis der »STZ Leserjury« wird Florian Opitz für »System Error« ausgezeichnet. Der Förderpreis des Haus des Dokumentarfilms (HDF) mit einem Preisgeld von 3.000 Euro geht an »Shut up and play the Piano« von Philipp Jedicke, der mit 5.000 Euro dotierte Preis der Norbert Daldrop Förderung für Kunst und Kultur an »The Poetess« von Stefanie Brockhaus und Andy Wolff. Neu in diesem Jahr ist der mit 5.000 Euro dotierte Musikpreis der Opus GmbH für einen dokumentarischen Film aus dem Bereich Musik – gekürt wurde »The Potential of Noise – Conny Plank« von Stephan Plank und Reto Caduff.

SWR-Intendant Peter Bougoust betont in seiner Festrede die herausragende Qualität des deutschen Dokumentarfilms.

Ressort:

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

n von nn

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten