Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

23.05.2019

CIVIS Medienpreise in Berlin verliehen

Europas bedeutendster Medienpreis für Integration und kulturelle Vielfalt wird im Rahmen einer festlichen TV-Gala im Auswärtigen Amt in Berlin vor etwa 400 geladenen Gästen verliehen. Ausgezeichnet werden vierzehn Programme im Bereich Film, Fernsehen, Radio und Internet: Die dokumentarische Dramaserie »Krieg der Träume« (ARTE, SWR, ARD/Das Erste, Looks Film u.a.) erhält einen Civis Medienpreis in der Kategorie TV/Video - Unterhaltung. Eine weitere Auszeichnung in der Kategorie Magazine erhält die SWR-Produktion »Flüchtlingsretter in den Alpen« aus dem Europamagazin. Ein Preis in der Kategorie Audio - Lange Programme geht an Johanna Bentz für »Bela Palanka - Abgeschoben ins serbische Nirgendwo« (Deutschlandradio).

Am Wettbewerb beteiligten sich insgesamt 767 Programme aus 22 EU-Staaten und der Schweiz. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier, der Präsident des Europäischen Parlaments Antonio Tajani und Bundesaußenminister Heiko Maas sind Schirmherren des CIVIS Medienpreises 2019.

Ressort:

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

Medien:

n von nn

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten