Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

27.06.2019

Jazzpreis Berlin an Axel Dörner verliehen

Zum dritten Mal vergeben der RBB und das Land Berlin den JAZZPreis Berlin. Er geht in diesem Jahr an den Trompeter Axel Dörner. Der in Berlin lebende Musiker hat mit den Mitteln des zeitgenössischen Jazz eine eigene unverwechselbare Klangsprache auf seinem Instrument entwickelt. Die Jury betont, Dörner schaffe durch die »bewusste Abkehr von tradierten Spielweisen völlig neue Klangräume und nehme einen singulären Platz in der internationalen Jazzszene ein.«

Der Preis ist mit 15.000 Euro dotiert und wird im Rahmen eines öffentlichen Konzerts im Kleinen Sendesaal des RBB verliehen. Für diesen Konzertabend hat der Preisträger eine international besetzte Band zusammengestellt: Axel Dörner, Trompete; Pierre-Antoine Badaroux, Saxofon; Pat Thomas, Piano; Joel Grip, Bass; Antonin Gerbal, Schlagzeug. Der RBB überträgt die Verleihung und das Preisträgerkonzert online im Video-Livestream und am 8.7. zeitversetzt im rbb-Fernsehen.

Ressort:

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

n von nn

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten