Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

05.07.2019

Förderpreis Neues Deutsches Kino an drei Filme verliehen

Verleihung des mit insgesamt 70.000 Euro dotierten Förderpreises Neues Deutsches Kino beim Filmfest München. Mit der Auszeichnung in vier Kategorien werden die besten Nachwuchsleistungen in den Spielfilmen der Reihe gewürdigt: Den mit 30.000 Euro dotierten Preis für den besten Nachwuchsregisseur erhält Jan-Ole Gerster für die BR-Koproduktion »Lara«, der ab 7.11. in den deutschen Kinos startet.

Auszeichnungen sowohl in der Kategorie »Bestes Drehbuch« als auch »Bestes Schauspiel« gehen an den Film »Es gilt das gesprochene Wort«. Für das Drehbuch bekommen Ilker Çatak und Nils Mohl den Preis von 10.000 Euro. Mit ebenfalls 10.000 Euro wird O?ulcan Arman Uslu als bester Schauspieler ausgezeichnet. Den Förderpreis mit 20.000 Euro für die beste Produktion gewinnt an Martin Lischke für den Film »Leif in Concert«.

Der Förderpreis wird von BR, Bavaria Film und DZ Bank gestiftet. Im Wettbewerb um den Förderpreis sind automatisch alle Regisseure, Produzenten, Drehbuchautoren und Schauspieler, deren Spielfilm für die Reihe Neues Deutsches Kino ausgewählt wurden.

Ressort:

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

n von nn

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten