Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

09.12.2019

MDR Rundfunkrat unter neuem Vorsitz

Prof. Dr. Gabriele Schade (Bund für Umweltschutz und Naturschutz Thüringen) ist neue Vorsitzende Rundfunkrats. Das 43-köpfige Gremium hatte am 4.11. turnusgemäß seine Führungsspitze neu gewählt. Schade stand bereits vom Dezember 2013 bis Dezember 2015 an der Spitze des Rundfunkrats.

Ersten Stellvertreter ist jetzt Steffen Flath (CDU-Landesverband Sachsen), zum zweiten Stellvertreter wurde der bisherige Vorsitzende Horst Saage (Landesbauernverband Sachsen-Anhalt) gewählt. Der Rundfunkrat wählt seinen Vorsitzenden und die beiden Stellvertreter für die Dauer von zwei Jahren, wobei Vorsitzender und Stellvertreter aus verschiedenen Ländern kommen müssen. Der Vorsitz wechselt zweijährlich nach den Ländern in der Reihenfolge Sachsen - Sachsen-Anhalt - Thüringen.

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

n von nn

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten