Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

07.11.2019

Liz Kosack mit dem SWR Jazzpreis ausgezeichnet

Im Rahmen des Internationalen Festivals »Enjoy Jazz« in Ludwigshafen wird Liz Kosack mit dem SWR Jazzpreis 2019 des SWR und des Landes Rheinland-Pfalz ausgezeichnet. Aus der Begründung der Jury: »Expressiv und klangvirtuos gestaltet sie musikalische Welten, regt neue und oft überraschende Hörerfahrungen an.« Die Keyboarderin und Synthesizer-Spezialistin favorisiert offene Konzepte der Improvisation. Als Mitglied des KIM-Kollektivs realisiert Liz Kosack immer wieder beeindruckende Konzertabende in multimedialen Aufführungsformaten. Die aus dem US-Staat Maine stammende Musikerin lebt seit 2013 in Berlin. Zu ihren Markenzeichen gehören individuell gestaltete Masken, ohne die sie nie auf die Bühne geht.

Wolfgang Gushurst, Hauptabteilungsleiter Kultur, Wissen, SWR2, übergibt den mit 15.000 Euro dotierten Jazzpreis im Kulturzentrum »dasHaus« in Ludwigshafen. Im Rahmen der Verleihung findet auch das Preisträgerinnenkonzert statt. Dort tritt Liz Kosack solistisch und im Trio »VAX« (mit Devin Gray, Schlagzeug, und Patrick Breiner, Saxofon) auf.

Ressort:

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

n von nn

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten