Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

23.02.2020

ARD informiert über die Bürgerschaftswahl in Hamburg

Mehr als 1,3 Mio Menschen in Hamburg sind aufgerufen, eine neue Landesregierung zu wählen. Der NDR informiert im Vorfeld der Wahl ausführlich über die Spitzenkandidaten, Wahlprogramme und das Stimmungsbild der Hamburger Bürgerinnen und Bürger. Das NDR Landesfunkhaus Hamburg präsentiert ab dem 16.1. einen »Kandidat*innen-Check« zur Bürgerschaftswahl, das Kandidaten die Möglichkeit bot, in einem vorgegebenen Interview-Format über ihre politischen Anliegen und Ziele zu sprechen. In einer Live-Sendung im NDR Fernsehen treffen am 18.2. der SPD-Spitzenkandidat Peter Tschentscher und die Spitzenkandidatin von Bündnis 90/Die Grünen, Kateharina Fegebank, zum TV-Duell aufeinander.

Am Wahltag berichtet Das Erste ab 17:30 Uhr in einer Sondersendung: NDR-Chefredakteur Andreas Cichowicz befragt im ARD-Wahlstudio auf der Hamburger Messe die Spitzen der Parteien zu den Wahlergebnissen. WDR-Programmdirektor Jörg Schönenborn stellt die Analysen und Hochrechnungen von Infratest Dimap vor. NDR-Reporter fangen in Liveschalten die Stimmung bei den Wahlpartys der Gewinner und Verlierer ein. Und aus Berlin berichten Tina Hassel und die Livereporter des ARD-Hauptstadtstudios über die Reaktionen aus der Hauptstadt.

Ressort:

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

Medien:

n von nn

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten