Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

14.03.2020

ARD veranstaltet »virtuelle Buchmesse«

Nach der Corona-bedingten Absage der Leipziger Buchmesse verlagert die ARD unter Federführung des MDR das geplante Bühnenprogramm mit prominenten Autoren von der Messe ins Internet und Radio. Autoren, die auf die Vorstellungs-Talks ihrer Werke in Leipzig verzichten müssen, bekommen von MDR KULTUR nun im Studio in Halle eine Plattform.

Am 14.3., dem eigentlichen Buchmesse-Samstag, sind von 10 bis 20 Uhr Schriftsteller im Halbstunden-Takt online und onair live zu hören und zu sehen, unter anderem auf buchmesse.ARD.de und im Facebook-Channel von MDR Kultur sowie weiteren ARD-Kulturwellen. Neben anderen mit dabei sind Ingo Schulze, Katja Riemann, Nora Gomringer, Abbas Khider, Greta Taubert, Hans-Joachim Maaz, Stephan Ludwig, Valerie Schönian, Jan Wenzel, Tom Kummer und Marina Frenk. Auch Denis Scheck verlegt »Best of Druckfrisch« im Zuge der Aktion ins Studio.

Ab 20.00 Uhr folgt dann im Radio wie geplant die »ARD Radio Kulturnacht: Unter Büchern«. Zu Gast sind unter anderem Lutz Seiler, Kerstin Hensel, Lana Lux und Ulla Lenze.

Ressort:

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

Medien:

n von nn

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten