Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

20.09.2020

WDR-Kinderrechtepreise verliehen

Der WDR verleiht zum 13. Mal den Kinderrechtepreis an herausragende Kinderprojekte aus Nordrhein-Westfalen. Die Gewinner*innen des Jahres 2020 wurden bereits im Juni gleichberechtigt durch eine Kinder- und Erwachsenen-Jury ermittelt: Der erste Preis (2.500 Euro) geht an »Soulbuddies e.V.« in Rheda-Wiedenbrück, die kostenfrei, niederschwellig und ohne Wartezeit Kinder und Jugendliche in einer psychischen Krise unterstützen. Der zweite Preis (2.000 Euro) wird an »Backyard« für Straßenkids (Sleep In Stellwerk) in Dortmund verliehen. Den dritten Preis (1.000 Euro) erhält das Projekt »Spielplätze statt Schrottplätze« der Grundschule IM Süden in Köln.

Coronabedingt muss die Preisverleihung diesmal »mobil« stattfinden: Ein Team mit WDR-Moderator Johannes Döbbelt, Mitgliedern der Kinder- und Erwachsenen-Jury und einem Kamerateam überreicht die Auszeichnungen an drei Tagen an den Wirkungstätten der Gewinner.

Ressort:

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

n von nn

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten