Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

09.03.2021

Fußball EM 2024: ARD und ZDF zeigen alle DFB-Spiele

ARD und ZDF werden umfangreich über die Fußball-Europameisterschaft 2024 in Deutschland berichten. Die Sender und die gemeinsame Sportrechte Agentur SportA einigen sich mit Rechteinhaber Telekom über Sub-Lizenzen. Durch den Vertrag werden 34 der 51 Spiele live im Fernsehen und auf den Streamingplattformen der Sender übertragen. Darunter sind alle Spiele der deutschen Fußball-Nationalmannschaft, das Eröffnungsspiel, die Halbfinals und das Finale. Daneben wird es zu allen 51 Spielen eine umfangreiche Berichterstattung auf »sämtlichen Plattformen und Angeboten von ARD und ZDF« und eine ausführliche Berichterstattung in den ARD-Hörfunkwellen geben. Im Gegenzug erwirbt die Telekom Sub-Lizenzen für die Spiele der in diesem Jahr stattfindenden Euro 2020 und der FIFA WM 2022 von ARD und ZDF. Die bei den Runkanstalten jeweils zuständigen Gremien müssen der Vereinbarung noch zustimmen.

»Die Euro 24 im eigenen Land hat eine außerordentliche gesellschaftliche Relevanz. Ich freu mich daher sehr, dass ARD und ZDF durch die Vereinbarung mit der Deutschen Telekom sämtliche wichtigen Spiele im Fernsehen, im Hörfunk und Online anbieten können - unter Beachtung unserer wirtschaftlichen Rahmenbedingungen und natürlich in der gewohnt hohen öffentlich-rechtlichen Qualität«, so die für den Sport zuständige BR-Intendantin Katja Wildermuth.

Ressort:

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

Medien:

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten