Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

06.04.1993

Sechstes Film-Fernseh-Abkommen unterzeichnet

Ein neues Abkommen zur Förderung der Zusammenarbeit zwischen Film und Fernsehen - das sechste seit 1974 - unterzeichnen am 6.4. und 5.5. Friedrich Nowottny für die ARD, Dieter Stolte für das ZDF und der Verwaltungsratsvorsitzende der Filmförderungsanstalt Berlin, Herbert Strate. Im Rahmen dieses Abkommens mit einer Laufzeit von drei Jahren verpflichten sich die Rundfunkanstalten, jährlich 14,25 Mio. DM für Gemeinschaftsproduktionen aufzubringen, die zunächst im Kino gezeigt werden sollen und dann für eine Präsentation in den Programmen von ARD und ZDF zur Verfügung stehen. Darüber hinaus stellen die öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten der FFA jährlich insgesamt elf Mio. DM für Projektfilmförderungsmaßnahmen bereit.

Ressort:

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten