Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

01.06.1993

Erstes Deutsches Fernsehen: vor acht und am späten Nachmittag mit neuem Schema

Nach vollendeter »Harmonisierung« erhält das Fernseh-Vorabendprogramm der ARD eine neue Struktur. Spätere Anfangszeiten, eine übersichtlichere Abfolge sowie eine abgestimmte Mischung aus Unterhaltung und kompakter Information sind deren wichtigste Merkmale. Montags bis freitags steigt die ARD um 17.40 Uhr mit regionaler Information in den Vorabend ein. Statt der »Tagesschau« um 18.30 Uhr bringt ARD-aktuell um 17.50 Uhr und um 18.50 Uhr jeweils ein »Tagesschau-Telegramm«. Zwei große Blöcke mit Serienunterhaltung starten bundeseinheitlich - außer bei RB - jeweils fünf Minuten vor der vollen Stunde, also um kurz vor sechs und kurz vor sieben. Zeitgleich mit Einführung der neuen Vorabendstruktur wird auch die Programmfläche zwischen 17.00 und 17.40 Uhr neu strukturiert: Der Einstieg erfolgt um 17.00 Uhr mit der »Tagesschau«. »punkt 5 - Länderreport« schließt sich an. Bis zum Start des Vorabendprogramms ist dann ein 25minütiger Unterhaltungsblock zu sehen.

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

Medien:

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten