Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

05.10.2002

Deutscher Fernsehpreis u.a. für "Die Manns"

ARD, ZDF, RTL und SAT.1 verleihen zum vierten Mal den Deutschen Fernsehpreis, verantwortlich für die Ausrichtung ist diesmal der WDR. Im Rahmen einer Galaveranstaltung im Kölner Coloneum werden insgesamt 25 Auszeichnungen vergeben, zehn davon gehen an die ARD. Den Preis für die "Beste Dokumentation" bekommen Maria-Rosa Bobbi und Michael Busse für "Gipfelstürmer - Die blutigen Tage von Genua" (ARD/WDR). Als "Beste Reportage" wird "Menschen-Poker - Neue Wahrheiten über die Arbeitslosigkeit" (HR/PHOENIX) von Günter Ederer gekürt. "Die Manns" von Heinrich Breloer und Horst Königstein wird mit einem Sonderpreis als "Fernsehereignis des Jahres" gewürdigt. Das Erste strahlt die Aufzeichnung der Gala am 6.10. aus.

Ressort:

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten