Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

28.11.1978

Verträge über Ausbildung von Rundfunkfachkräften aus der Dritten Welt

Der SFB und die DW werden weiter im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit (BMZ) Fach- und Führungskräfte aus den Entwicklungsländern auf den Gebieten des Hörfunks (DW) und Fernsehens (SFB) ausbilden. Vertragliche Vereinbarungen darüber unterzeichnen am 28.11. bzw. 12.12. Minister Rainer Offergeld, SFB-Intendant Dr. Wolfgang Haus und DW-Intendant Walter Steigner. Allein an den seit 1970 laufenden Hörfunk-Lehrgängen im Ausbildungszentrum der DW nahmen seither über 500 Fachkräfte aus 69 Ländern teil. Die Kosten der Ausbildung trägt das Ministerium. Eine Arbeitsgruppe, an der auch die ARD beteiligt ist, wird das BMZ künftig in konzeptionellen Fragen der Medienförderung und bei der Durchführung von Projekten in der Dritten Welt beraten.

Ressort:

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten