Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

18.03.1980

Steuerliche Behandlung des Werbefunks geregelt

Die Körperschaftssteuer-Referenten der Bundesländer tun den letzten Schritt zur Beendigung der jahrelangen Auseinandersetzungen um die steuerliche Behandlung der Werbeeinnahmen des Rundfunks. Sie legen fest, daß die Rundfunkanstalten ihren Werbetöchtern für jede Minute "harter" Funkwerbung die Kosten für sieben Minuten Rahmenprogramm, bewertet zu den Durchschnittsminutenkosten des Hörfunks, in Rechnung stellen können, so daß sich der steuerpflichtige Gewinn der Werbegesellschaften um diese Kostenerstattungen mindert. Dieses 1:7-Modell für den Werbefunk folgt im Prinzip dem für das Werbefernsehen geltenden Besteuerungsmodell, das ein 1:4-Verhältnis zugrundelegt.

Ressort:

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten