Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

01.01.1981

Übergangsregelung für Finanzausgleich tritt in Kraft

Die Übergangsregelung für den ARD-internen Finanzausgleich für 1981 sieht in erster Linie eine Aufstockung der Finanzausgleichsmasse um 9 auf 131,32 Mio. DM vor sowie flankierende Maßnahmen zugunsten von RB und SR. Die Intendanten der Landesrundfunkanstalten und des DLF hatten sich am 27.3.1980 nach einer Sondersitzung zusammen mit den Verwaltungsdirektoren am 14.3. im Grundsatz geeinigt. Eine Verwaltungsvereinbarung darüber unterzeichneten sie nach abschließenden Beratungen am 13.5.1980. Angesichts der unveränderten Höhe der Rundfunkgebühren und der ungeklärten Lage des NDR war eine Neuregelung des Finanzausgleichs noch nicht durchführbar. Sie wird für 1982 angestrebt. Die 1978 eingesetzte Kommission, die Kriterien dafür finden soll, setzt ihre Arbeit fort.

Ressort:

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten