Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

01.01.1980

Globalvertrag über Sportberichterstattung tritt in Kraft

Der zwischen dem Deutschen Sportbund (DSB) und seinen Spitzenverbänden einerseits sowie den ARD-Rundfunkanstalten und dem ZDF andererseits ausgehandelte Globalvertrag über die Fernsehberichterstattung von Sportveranstaltungen der DSB-Spitzenverbände tritt rückwirkend in Kraft. Er gilt vom 1.1.1980 bis zum 31.12.1982. Er war von den Vertretern der Vertragspartner am 27.6., 22.7. und 28.7.1980 unterzeichnet worden. Sollten die ARD-Anstalten und das ZDF die ihnen im Vertrag zugestandene Option ausüben, verlängert sich die Vertragsdauer um bis zu zwei Jahre. Der neue Vertrag tritt an die Stelle bisher bestehender Einzelpauschalverträge mit den Sportfachverbänden. Er erlaubt den Rundfunkanstalten gegen Zahlung einer Jahrespauschale die Bildübertragung und -berichterstattung von nahezu allen wichtigen Sportveranstaltungen, die die Verbände des DSB in der Bundesrepublik und Berlin (West) ausrichten, ausgenommen einige wenige internationale Veranstaltungen.

Ressort:

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten