Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

01.10.1984

"Stadtradio Freiburg" beginnt

Mit "Stadtradio Freiburg" beginnen der SWF und die Freiburger Lokalfunk-Versuch GmbH den lokalen Rundfunkversuch eines Zusammenschlusses von vier in Südbaden beheimateten Tageszeitungen. Die Sendungen sind von montags bis freitags von 11.00 bis 12.00 Uhr ("Vormittags im Funk-lokal") und von 17.00 bis 18.00 Uhr ("Funk-lokal am Nachmittag") auf einer UKW-Frequenz in und um Freiburg zu hören. Damit arbeitet erstmals in der Geschichte des Rundfunks in Deutschland eine öffentlich-rechtliche Rundfunkanstalt mit privaten Zeitungsverlegern in einem gemeinsamen Hörfunkprogramm zusammen. Der auf zunächst zwei Jahre befristete Versuch geht auf eine Anregung des baden-württembergischen Ministerpräsidenten Lothar Späth zurück. In einem Rahmenvertrag vom April 1983 und in einem Durchführungsvertrag vom März wurde vereinbart, daß die rundfunkrechtliche Verantwortung beim SWF liegt, der auch zu zwei Dritteln die auf 1,5 Mio. DM jährlich bezifferten Betriebskosten trägt. Intendant Willibald Hilf erklärt am 14.12., der SWF sei bereit, seine Politik der Kooperationsbereitschaft mit privaten Programmanbietern fortzusetzen.

Ressort:

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

Medien:

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten