Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

07.04.1997

Ereignis- und Dokumentationskanal PHOENIX startet

In Köln nimmt der gemeinsam von ARD - unter Federführung des WDR - und ZDF veranstaltete Ereignis- und Dokumentationskanal PHOENIX seinen Sendebetrieb auf. Von 8.00 Uhr an bietet er täglich 16 Stunden Programm, vor allem Direktübertragungen, beispielsweise aus Parlamenten im In- und Ausland, Dokumentationen zu Zeitgeschichte, Wirtschaft und Kultur sowie Gesprächssendungen. Ziel des Kanals ist es, Zusammenhänge und Hintergründe aufzuzeigen und zur Meinungsbildung beizutragen. Ausgestrahlt via ASTRA1D und in die Kabelnetze von lediglich sechs Bundesländern eingespeist, kann PHOENIX zum Sendestart nur von knapp sechs Mio. Fernsehhaushalten in der Bundesrepublik empfangen werden. Im Laufe des Jahres verbessert sich die Empfangssituation allmählich. Mit dem Wechsel von ASTRA1D auf ASTRA1C am 1.11. kann PHOENIX seine Reichweite auf rund 17 Mio. Haushalte steigern. Vom selben Zeitpunkt an ist der Ereignis- und Dokumentationskanal rund um die Uhr zu sehen. Nachts zwischen 00.00 und 8.00 Uhr laufen Wiederholungen vom Tage.

Ressort:

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

n von nn

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten