Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

09.12.1998

MDR eröffnet Landesfunkhaus in Magdeburg

Nach gut zweieinhalb Jahren Bauzeit eröffnet der MDR sein neues Landesfunkhaus Sachsen-Anhalt in Magdeburg. Rund 132 Mio. DM betrugen die Kosten für den hufeisenförmigen Neubau, der rund 150 festen und zahlreichen freien Mitarbeitern modernste Arbeitsmöglichkeiten bietet. Teile der Verwaltung, der Direktion und einige Redaktionen haben bereits Quartier bezogen. In dem rund 230 Quadratmeter großen Fernsehstudio des Funkhauses werden ab Januar 1999 Sendungen wie "Sachsen-Anhalt heute" oder das "Magdeburger Gespräch" produziert. Ende März 1999 geht von hier das Landesprogramm MDR1 RADIO SACHSEN-ANHALT auf Sendung.

Ressort:

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten