Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

30.04.1950

"Zwischen Rhein und Weser" im Hörfunk

Im Hörfunk des WDR wird "Zwischen Rhein und Weser" aus der Taufe gehoben. Moderation und Leitung der Sendung: Werner Höfer. Zahlreiche namhafte Journalisten prägen in den folgenden Jahren das Gesicht der Sendereihe, unter ihnen Peter von Zahn, Gerd Ruge, Gabriele Krone-Schmalz und Bettina Böttinger. Als Magazin für Nordrhein-Westfalen beleuchtet "Zwischen Rhein und Weser" mit Reportagen, Berichten und Nachrichten bis in die Gegenwart die Nahwelt und das Geschehen im Land, und zwar werktäglich zwei Stunden am Nachmittag.

Ressort:

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

Medien:

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten