Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

11.09.2001

Terroranschläge in den USA: Die ARD informiert rund um die Uhr

Mit zahlreichen Sondersendungen reagieren die Fernseh- und Hörfunkprogramme der ARD auf die Terroranschläge in den USA. Noch bevor das ganze Ausmaß der Zerstörung deutlich ist, sendet "Tagesthemen extra" die ersten Bilder aus New York und Washington. Bis weit in die Nacht hinein und auch in den folgenden Tagen informiert das Erste mit "Brennpunkten" und zahlreichen Sondersendungen über die Lage in den USA sowie über neueste Erkenntnisse zu den Hintergründen. Die ARD-Hörfunkwellen ändern aufgrund der Ereignisse ebenfalls ihr Programm: Unterhaltende Elemente wie Comedy u.ä. werden für die nächsten Tage vielerorts ganz gestrichen, stattdessen informieren die Sender über aktuelle Entwicklungen und analysieren mögliche Konsequenzen. Mit einer Schweigeminute gedenken zahlreiche Hörfunkwellen der Opfer. Umfassend und sehr schnell informiert die ARD auch via Internet: ARD.de und fast alle Landesrundfunkanstalten richten Sonderseiten zu den Terroranschlägen ein. Die Berichterstattung über die Terroranschläge und den Krieg in Afghanistan stößt auf großes Interesse der Bundesbürger, die der Informationskompetenz der ARD vertrauen und in noch stärkerem Umfang die Angebote der ARD nutzen.

Ressort:

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

Medien:

n von nn

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten