Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

01.04.2003

Jugendmedienschutz-Staatsvertrag tritt in Kraft

Der Staatsvertrag über den Schutz der Menschenwürde und den Jugendschutz in Rundfunk und Telemedien tritt in Kraft - zeitgleich mit dem neuen Jugendschutzgesetz des Bundes. Damit sind die Kompetenzen von Bund und Ländern in Sachen Jugendschutz klar geordnet: Zuständig für die elektronisch verbreiteten Medien (Rundfunk, Mediendienste, Teledienste) sind die Länder, während sich die Kompetenzen des Bundes auf die Trägermedien (Bücher, Zeitschriften, Videobänder, DVDs, CD-ROMs) erstrecken. Die Ministerpräsidenten der Länder hatten den Staatsvertrag zwischen dem 10. und 27.9.2002 unterzeichnet.

Ressort:

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten