Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

01.01.1995

SR2 und hr2 mit eigenständigen Kulturprogrammen

Nachdem der Saarländische Rundfunk und der Hessische Rundfunk zum Jahresende 1994 die Kooperation vor hr2 und SR2 beendet haben, gehen sie mit eigenständigen Kulturprogrammen ins neue Jahr. Der SR gestaltet zum ersten Mal in seiner Geschichte allein eine Kulturwelle: Unter dem Namen SR2 KulturRadio sieht sich das Programm keinem elitären Kulturbegriff mehr verpflichtet und versucht vor allem, auch jüngere Zuhörer zu erreichen. Leichter konsumierbare Sendungen in der ersten Tageshälfte, anspruchsvolle Wortsendungen und Konzerte am Abend, Informationen aus Politik, Wirtschaft und Kultur sowie klassische E- und gute U-Musik sind charakteristisch für das neue KulturRadio. Auch der HR entwickelt sein Programm hr2 schrittweise weiter und öffnet es einem breiteren kulturell interessierten Publikum. Populäre und unterhaltende Elemente wie Kabarett und Kriminalhörspiele sollen stärker berücksichtigt werden. Von den Änderungen betroffen sind zunächst der Samstag- und Sonntagabend.

Ressort:

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

Medien:

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten