Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

05/1996

Ergebnisse der 7. Langzeitstudie "Massenkommunikation" publiziert

Die unter dem Titel "Massenkommunikation" bekannt gewordene Langzeitstudie von ARD und ZDF zur Nutzung und Bewertung von Fernsehen, Hörfunk und Tageszeitung wurde 1995 zum siebten Mal seit 1964 durchgeführt. Die Ergebnisse der jüngsten Umfrage - finanziell unterstützt durch das Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Technologie - werden jetzt veröffentlicht: Danach ist ein Prozeß der Entpolitisierung in der Mediennutzung zu konstatieren. Zuschauer privat-kommerzieller Programme sehen länger fern als das Kernpublikum der Öffentlich-Rechtlichen und nutzen das Medium primär unterhaltungsorientiert. Dem entspricht exakt das Angebot privater Fernsehsender. Im Vergleich zum Fernsehen, das einen enormen Nutzungsschub erfahren hat - vor allem seitens der Zuschauer privater Programme -, stagniert die Nutzung des Hörfunks, und die der Zeitung ist sogar tendenziell rückläufig. Als Vermittler politischer Information haben sowohl Fernsehen als auch Hörfunk an Bedeutung verloren, und die Images aller drei tagesaktuellen Medien haben sich bei den Rezipienten weiter verschlechtert.

Ressort:

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten