Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

24.05.1996

H. F. G. Starke gestorben

Der Gründungsintendant des Deutschlandfunks, Dr. Hermann Franz Gerhard Starke, stirbt im Alter von 79 Jahren in Berlin. Von 1961 bis 1966 stand er an der Spitze des Senders und baute in dieser Zeit ein deutschsprachiges 24-Stunden-Programm mit stündlichen Nachrichten auf. Seine berufliche Laufbahn begann Starke als Redakteur der "Deutschen Allgemeinen Zeitung", später war er u.a. Hauptabteilungsleiter Politik und Chefredakteur des NDR. Nach seinem Ausscheiden beim Deutschlandfunk arbeitete er zunächst als Chefredakteur bei der Tageszeitung "Die Welt", danach übernahm er die Bonner Vertretung des Axel-Springer-Verlags.

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten