Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

19.07.1996 bis 04.08.1996

Olympische Sommerspiele in Hörfunk und Fernsehen

Rund 560 Stunden berichten ARD - unter Federführung des WDR - und ZDF in täglichem Wechsel von den 26. Olympischen Sommerspielen aus Atlanta. Live-Berichterstattung von den 41 Wettkampfstätten ist für ARD und ZDF trotz des Zeitunterschieds von sechs Stunden oberste Maxime. Das bedeutet Olympia-Fernsehen rund um die Uhr - von etwa 14.00 Uhr MESZ bis zirka 5.30 Uhr am nächsten Morgen. Im ARD/ZDF-"Morgenmagazin" gibt es dann bis 9.00 Uhr Sport im Halbstundentakt und anschließend bis 13.00 Uhr noch einmal die Olympia-Highlights der vergangenen Nacht. Ein Zuschauer-Telefonservice sowie Zusatzinformationen über das Internet ergänzen die Berichte. Das Hörfunkteam in Atlanta bietet den ARD-Sendern in Deutschland eine Olympia-Welle an: Rund 200 Stunden Berichte, Reportagen und Interviews, Ergebnisse und Hintergründe sind in mindestens jeweils einem Hörfunkprogramm der einzelnen Landesrundfunkanstalten zu hören.

Ressort:

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

Medien:

n von nn

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten