Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

01.10.1946

Erstmals "Echo des Tages" ausgestrahlt

Um 18.10 Uhr wird das "Echo des Tages" erstmals aus dem Hamburger Funkhaus des NWDR ausgestrahlt. Eine Vielzahl von bekannten ARD-Redakteuren gehört im Laufe der Jahre zum Mitarbeiterstamm dieser Zeitfunksendung, unter ihnen Axel Eggebrecht, Klaus Bölling und Gerd Ruge. Auch nach der Trennung von NDR und WDR bleibt das "Echo" eine Gemeinschaftsproduktion. In wöchentlichem Wechsel kommen die aktuellen Berichte und Reportagen aus Hamburg und Köln und sind heute täglich auf NDR Info und WDR 5 zu hören. Seit Anfang 1995 gibt es mit dem ebenfalls von beiden Sendern verantworteten "Mittagsecho" einen neuen "Ableger".

Ressort:

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

Medien:

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten