Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

08.11.1996

Edmund Gruber gestorben

Edmund Gruber, von 1988 bis 1992 Intendant des Deutschlandfunks (DLF), stirbt im Alter von 60 Jahren. Seine journalistische Laufbahn begann Gruber als Redakteur bei der Süddeutschen Zeitung. 1963 wechselte er zum BR, drei Jahre später zum ZDF nach Wiesbaden. Von 1967 an arbeitete Gruber als ARD-Auslandskorrespondent in Tel Aviv und London, ehe er ab 1978 für das ZDF aus Washington berichtete. Bevor er DLF-Intendant wurde, war Gruber von 1981 bis 1988 Chefredakteur von ARD-aktuell.

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten